motiv-ung

Produktentwicklung

STASSKOL hat sich selbst zur stetigen Innovation verpflichtet. Für die Optimierung und Neuentwicklung von Dichtsystemen werden computergestützte Simulationen und praxisnahe Funktionstests zu einer schnellen und effizienten Entwicklungsprozedur verknüpft. Das zur Verfügung stehende Testequipment ist beeindruckend. Auf der Funktionsprüfmaschine, einem Kompressor, der Kolbenstangendichtungen in horizontaler und vertikaler Anordnung testen kann, wird der Dauereinsatz neuer Dichtkonzepte für […]

STASSKOL hat sich selbst zur stetigen Innovation verpflichtet. Für die Optimierung und Neuentwicklung von Dichtsystemen werden computergestützte Simulationen und praxisnahe Funktionstests zu einer schnellen und effizienten Entwicklungsprozedur verknüpft. Das zur Verfügung stehende Testequipment ist beeindruckend. Auf der Funktionsprüfmaschine, einem Kompressor, der Kolbenstangendichtungen in horizontaler und vertikaler Anordnung testen kann, wird der Dauereinsatz neuer Dichtkonzepte für oszillierende Systeme simuliert. Ein spezieller rotierender Prüfstand übernimmt diese Aufgabe für Wellendichtungen. Bei der Entwicklung neuer Produkte arbeiten die Abteilungen Material- und Produktentwicklung, Konstruktion und Fertigung sehr eng zusammen. Auf diese Weise wird das Know-how der Spezialisten effektiv gebündelt und führt innerhalb kürzester Zeit zu greifbaren Ergebnissen.

skip intro