patentenew_gr

Patente, Patentanmeldungen, Gebrauchsmuster

Mit der Einweihung des modernen Prüfstandes 2004 eröffneten sich für STASSKOL ganz neue Möglichkeiten für eigene Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Man war fortan in der Lage, Abdichtelemente auf Funktion und Verschleißverhalten dem Härtetest unter praxisnahen Bedingungen zu unterziehen. Konventionelle Dichtkonzepte wurden im doppelten Sinne auf den Prüfstand gestellt und neue Konzepte entwickelt. Erste Erfolge stellten sich […]

Mit der Einweihung des modernen Prüfstandes 2004 eröffneten sich für STASSKOL ganz neue Möglichkeiten für eigene Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Man war fortan in der Lage, Abdichtelemente auf Funktion und Verschleißverhalten dem Härtetest unter praxisnahen Bedingungen zu unterziehen. Konventionelle Dichtkonzepte wurden im doppelten Sinne auf den Prüfstand gestellt und neue Konzepte entwickelt. Erste Erfolge stellten sich schnell ein. Im März 2006 meldet STASSKOL den Kolbenstangendichtring, besser bekannt als die STASSKOL-Einringdichtung, und die Kolbenstangentemperaturmessung zum Patent an. Das neueste Patent wurde für die STASSKOL Gleitschlossdichtung erteilt.

skip intro