thermo-gross

Rotierendes Tribometer

Zur Simulation von Anwendungen mit gleichförmiger Bewegungsbeanspruchung nutzt STASSKOL das Rotierende Tribometer. Mit den erfassten Daten lassen sich die Materialien tribologisch charakterisieren. Leistungsdaten: – Kontinuierliche Messung des Verschleißweges, des Reibungskoeffizienten und der Temperatur – Gleitgeschwindigkeiten bis zu 6 m/sec – Variable Anpressdrücke – Austauschbare Gegenlaufflächen (Guss, Stahl etc.) – Gegenlaufflächen temperierbar von 40 °C bis […]

Zur Simulation von Anwendungen mit gleichförmiger Bewegungsbeanspruchung nutzt STASSKOL das Rotierende Tribometer. Mit den erfassten Daten lassen sich die Materialien tribologisch charakterisieren. Leistungsdaten: – Kontinuierliche Messung des Verschleißweges, des Reibungskoeffizienten und der Temperatur – Gleitgeschwindigkeiten bis zu 6 m/sec – Variable Anpressdrücke – Austauschbare Gegenlaufflächen (Guss, Stahl etc.) – Gegenlaufflächen temperierbar von 40 °C bis 150 °C – Verschiedenste gasförmige Medien (H2, N2, CH4 etc.)

skip intro