wikungsweise_gross

Wirkungsweise

Bei der Standard-Zwischendichtung wird das Spülgas über die Gewinderille am Innendurchmesser des Labyrinthringes in Rotation um die oszillierende Kolbenstange versetzt, so dass kein Produktgas in das zweite Zwischenstück und somit weiter ins Kurbelgehäuse gelangen kann. Als Spülgas wird in der Regel Stickstoff verwendet. Die Zwischendichtung ist so konstruiert, dass der Spülgasstrom in das Kompressorzwischenstück geleitet […]

Bei der Standard-Zwischendichtung wird das Spülgas über die Gewinderille am Innendurchmesser des Labyrinthringes in Rotation um die oszillierende Kolbenstange versetzt, so dass kein Produktgas in das zweite Zwischenstück und somit weiter ins Kurbelgehäuse gelangen kann.

Als Spülgas wird in der Regel Stickstoff verwendet. Die Zwischendichtung ist so konstruiert, dass der Spülgasstrom in das Kompressorzwischenstück geleitet wird, um von hier aus in die Leckgasleitung zu münden.

skip intro