DOWNLOADS

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

Klick auf das blaue Icon um unsere Unternehmensbroschüre zu downloaden

PRÜFSTAND

Wer wagt, gewinnt. Die Investition in Testeinrichtungen dieser Größenordnung und Qualität war zweifellos ein Wagnis, aber auch ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des Unternehmens STASSKOL. Was mit dem Spatenstich für den oszillierenden Prüfstand 2004 begann, mauserte sich zu einem Forschungs- und Entwicklungszentrum, das im Maschinenbau seines Gleichen sucht. Das hier betriebene oszillierend Tribometer ist einzigartig und wurde von STASSKOL gemeinsam mit einem kompetenten Partner speziell entwickelt. Rotierender Prüfstand, rotierendes Tribometer und eine ganze Reihe mechanischer Prüfgeräte komplettieren das hochtechnische Equipment.

Oszillierender Prüfstand

Der oszillierende Prüfstand, Funktionsprüfmaschine (FPM) genannt, ist ein Kompressor. Mit seiner Hilfe können Materialien unter realen Einsatzbedingungen getestet werden. Drücke und Temperaturen von jeder der bis zu 6 Dichtkammern einer Kolbenstangendichtung werden elektronisch erfasst. Durch die digital erfassten Verläufe von Temperaturen, Drücken und Leckagen werden die Abdichtelemente hinsichtlich ihrer Effizienz und ihres Dichtprinzips untersucht.
Leistungsdaten: – Simultaner Test von 4 Kolbenstangendichtungen – Kolbenstangendichtungen in vertikaler und horizontaler Anordnung – unterschiedlichste Prozessgase (H2, N2, Luft, CH4 etc.) – Enddrücken bis zu 130bar – variabler Taupunkt bis zu -90°C – gekühlte und ungekühlte Kolbenstangendichtungen – digitale Messung der Leckagemengen der Kolbenstangendichtungen.

Rotierender Prüfstand

STASSKOL betreibt einen eigens konstruierten rotierenden Prüfstand zum Test von Wellendichtungen. Eine komplexe Überwachung von Drücken, Temperaturen und Leckagen in Abhängigkeit der Betriebsbedingungen ermöglicht eine schnelle und effiziente Optimierung von Dichtungskonzepten.
Leistungsdaten: – Tests von Wellendichtungen für Hochdruckanwendungen (Turbokompressoren) – Verwendung von Wellendichtungen in Baukastensystem – Drehzahlen bis zu 50000 U/min – Versuche mit Luft und Stickstoff – Drücke bis 50 bar – Temperaturen bis 180°C – Leckagemessung mittels U-Rohrmanometer – digitale Temperatur- und Drucküberwachung.

Oszillierendes Tribometer

STASSKOL entwickelte in Kooperation mit einem kompetenten Partner ein einzigartiges oszillierendes Tribometer. Damit ist es möglich, die Verschleißfestigkeit von Materialien unter anwendungsnahen Bedingungen zu testen.
Leistungsdaten: – Kontinuierliche Messung der Verschleißwege, der Reibungskoeffizienten und der Temperaturen – Hub von 130 mm – Mittlere Geschwindigkeit bis zu 6 m/sec – Anpressdrücke von 10 bar bis 100 bar (stufenlos) – Simultane Charakterisierung von bis zu 4 Proben – Austauschbare Gegenlaufflächen (Guss, Stahl etc.) – Gegenlaufflächen temperierbar von 80 °C bis 200 °C -Verschiedene gasförmige Medien (H2, N2, CH4 etc.)

Rotierendes Tribometer

Zur Simulation von Anwendungen mit gleichförmiger Bewegungsbeanspruchung nutzt STASSKOL das Rotierende Tribometer. Mit den erfassten Daten lassen sich die Materialien tribologisch charakterisieren. Leistungsdaten: – Kontinuierliche Messung des Verschleißweges, des Reibungskoeffizienten und der Temperatur – Gleitgeschwindigkeiten bis zu 6 m/sec – Variable Anpressdrücke – Austauschbare Gegenlaufflächen (Guss, Stahl etc.) – Gegenlaufflächen temperierbar von 40 °C bis 150 °C – Verschiedenste gasförmige Medien (H2, N2, CH4 etc.)

Mechanische Prüfungen

Die mechanischen Eigenschaften der Materialien sind neben der Tribologie ein maßgeblicher Faktor für die Eignung als Dichtwerkstoff. Mittels einer Zugmaschine der Fa. Zwick können bei STASSKOL die mechanischen Eigenschaften von PTFE-Werkstoffen und von thermoplastischen Materialien charakterisiert werden. Dies kommt sowohl der schnellen Entwicklung von Werkstoffen als auch der Qualitätssicherung zugute, bei denen die Zugmaschine eine zentrale Rolle spielt.

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen