SDK30

Die STASSKOL DynamicSeal Wellendichtung SDK30 ist eine preiswerte Alternative zur Baureihe SDW20. Je nach Anwendungsfall können die Einzelteile wie Kammern, Zwischenkammer, Fettkammer und Sperrgaskammer im Baukastenprinzip zusammengestellt werden.
Die Dichtringwerkstoffe Kunstkohle oder PTFE Compounds sind für den Trockenlauf vorgesehen. Eine Schmierung ist nicht erforderlich.
Um das Dichtverhalten der Wellendichtung zu verbessern, können auch sogenannte Fettkammern zum Einsatz kommen.

Anwendungen

Die SDK30 ist hauptsächlich für kleinerer Ventilatoren mit einem Wellendurchmesser
von 20 mm –  80 mm, sowie Lagerabdichtungen mit einem Wellendurchmesser bis zu 300 mm geeignet.
Sollten toxische oder aggressive Gase abgedichtet werden, dürfen diese nicht in die Atmosphäre gelangen. Der Einsatz von Sperrgas ist für diese Anwendungsfälle zwingend erforderlich.

Typenübersicht

Der Wellendichtung SDK30 wird wahlweise mit Anschlüssen für Fettsperre, Sperrgas oder Absaugung angeboten.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Downloadbutton.

Aufbau

Die Kammern der Baureihe SDK30 sind ungeteilt. Bei den Verschleißteilen handelt es sich um mehrteilig geschnittene Ringe. Einzelteile wie Kammern, Zwischenkammer, Fettkammer und Sperrgaskammer werden nach dem Baukastenprinzip je nach Bedarf und Anwendungsfall kombiniert.
Durch den Einbau sogenannter Fettkammern kann die Leckage bzw. der Sperrgasverbrauch einer Wellendichtung um bis zu 90 % reduziert werden. Der Einsatz von Fettsperren empfiehlt sich jedoch nur bei Drücken bis zu 1,5 bar (a) und bei Temperaturen von max. 300°C.

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen