SDW50

Bei der STASSKOL DynamicSeal Wellendichtung der Baureihe SDW50 handelt es sich um eine gleitende Wellendichtung mit geteiltem Gehäuse. Die 3-teiligen Dichtringe werden in nachstellbarer Ausführung, das heißt mit überlappt verzapften gasdichten Stößen gefertigt. Für die Dichtringe stehen mehrere PTFE-Compounds sowie spezielle Kunstkohlequalitäten zur Verfügung.
Abweichend von den Standardbauformen können Dichtungsausführung, Gehäuse und Dichtringwerkstoffe als Sonderbauform, individuell den vielfältigen Betriebsbedingungen angepasst werden.

Anwendungen

Die STASSKOL DynamicSeal Wellendichtung nach der Baureihe SDW50 ist vorzugsweise zur Abdichtung von Wellen in Gebläsen, Rührwerken, Trocknern, Mischern, Fermentern etc. vorgesehen.

Der Einsatzbereich erstreckt sich von Vakuum bis zu Drücken von 0,5 bar zulässige Druckdifferenz je Dichtring, von langsam drehenden Wellen bis 45 m/s Gleitgeschwindigkeit, bei Betriebstemperaturen bis 500°C, sowie Medien wie einfache Luft bis zu hoch toxischen und/ oder abrasiven Gasen.

Typenübersicht

Die Wellendichtung SDW50 wird mit einer Absaugung oder einem Anschluss für Sperrgas angeboten. Die kurze Bauform hat keine Anschlüsse.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Downloadbutton.

Aufbau

Das Gehäuse der STASSKOL DynamicSeal SDW50 ist geteilt. Die dreiteiligen Dichtringe werden in nachstellbarer Ausführung, das heißt mit überlappt verzapften gasdichten Stößen gefertigt.
Abweichend von den Standardbauformen können Dichtringe, Gehäuse und Dichtringwerkstoffe individuell den vielfältigen Betriebsbedingungen angepasst werden.

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen