Seals for rotating shafts

SDK80

SDK80

The sealing principle used in the STASSKOL DynamicSeal SDK80 shaft seal is a labyrinth seal.
This seal is able to high pressures. The shaft seal SDK80 is a non-contact seal. During the operation, the sealing ring, made from special carbon, float on the high turbulent, high-energy gap flow without contact to the shaft. Contact between the shaft and the sealing ring can only occur, when the machine is started up or shut down, especially in critical speed ranges.

Design

The DynamicSeal SDK80 consists of one-piece chambers and radially moveable sealing rings inside. The one-piece sealing rings are made out of a special carbon with a titanium shell for high temperature and high pressure resistance. The sealing is non-lubricated and applicable for dry running operation.

Applications

This type of STASSKOL DynamicSeal shaft seal is primarily used for sealing shaft aperture of turbines, geared centrifugal compressors and other high-pressure equipment and machines. Compared to a rigid tip seal, the STASSKOL SDK80 shaft seal is significantly more efficient, especially with supercritical rotors. Use of the SDK80 can reduce leakage rates by up to 90%.
  • Chemical industry

    Turbo compressor

  • Power plants

    Turbines

  • Refineries

    Geared centrifugal compressors

Type overview

The shaft seals SDK80 can be offered with connections for buffer gas and suction drain. There are no special feature in dimensions for the shaft seal SDK80 compared to the other shaft seals. For more information please click on the download button.

Customer Feedback

Extract from our customer survey “Global Brand Survey 10/2021
Transparency
in order processing
0%
Quality
of delivery
0%
General
Customer Satisfaction
0%
100 years STASSKOL

We are happy to advise you

For technical and commercial enquiries, the staff of STASSKOL GmbH will of course be happy to assist you.

SDK80

Bei der STASSKOL DynamicSeal SDK80 wirkt das Abdichtprinzip einer Labyrinthdichtung. Sie ist für sehr hohe Drücke geeignet.
Die SDK80 ist eine berührungslose Dichtung. Die Dichtringe aus Spezialkohle schwimmen im Betriebszustand auf der hochturbulenten, energiereichen Spaltströmung ohne direkten Kontakt zur Welle. Lediglich beim An- und Abfahren der Maschine, speziell beim Durchlaufen kritischer Drehzahlen, kann es zum Kontakt zwischen Welle und Dichtring kommen.

Aufbau und Material

Die DynamicSeal SDK80 besteht aus einteiligen Kammern und darin radial beweglich gelagerten Dichtringen.
Die Dichtringe sind einteilig und bestehen aus einer temperatur- und druckbeständigen Titaneinfassung mit einem Kohleeinsatz.
Diese Dichtung wird nicht geschmiert und ist somit für den Trockenlauf geeignet.

Branchen & Anwendungen

Die Ausführung der STASSKOL DynamicSeal kommt hauptsächlich bei der Abdichtung von Wellendurchtritten von Turbinen, Getriebeturboverdichtern und anderen Hochdruckanlagen zum Einsatz.

Im Vergleich zu einer Dichtspitzendichtung hat die Wellendichtung SDK80 gerade bei überkritischen Rotoren einen wesentlich besseren Wirkungsgrad. Durch den Einsatz der SDK80 können die Leckagewerte um bis zu 90% reduziert werden.

  • Chemie

    Turboverdichter

  • Kraftwerke

    Turbinen

  • Raffinerien

Typenübersicht

Die SDK80 wird mit Anschlüssen für Sperrgas und Absaugung angeboten. Besonderheiten in den Dimensionen wie bei anderen STASSKOL-Wellendichtungen gibt es bei der SDK80 nicht.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Downloadbutton.

Kunden Feedback

Auszug aus unserer Kundenumfrage “Global Brand Survey 10/2021”

Allgemeine
Kundenzufriedenheit
0%
Transparenz bei der Auftragsabwicklung
0%
Qualität der
Lieferung
0%
100 years STASSKOL

Wir beraten Sie gern

Für technische und komerzielle Anfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der STASSKOL GmbH selbstverständlich gern zur Verfügung.

Contact person

Sales shaft seals
Asia
India
DACH
Europe


Philippe de Ramecourt
Philippe.DeRamecourt@stasskol.de

For technical and commercial inquiries, the employees of STASSKOL GmbH are of course at your disposal. Please contact us by phone: +49 (0) 3925 288-100 or by email: info@stasskol.de.

Ihre Ansprechpartner

Vertrieb Wellendichtungen
Asien
Indien
DACH
Europa


Philippe de Ramecourt
Philippe.DeRamecourt@stasskol.de

Für technische und komerzielle Anfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der STASSKOL GmbH selbstverständlich gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter der Rufnummer: +49 (0) 3925 288-100 oder per E-Mail unter info@stasskol.de.