PPRS Purge Panel for Rotating Systems

Das PPRS, Purge Panel for Rotanting Seals, ist für die Sperrgasversorgung von Wellendichtungen mit berührungslosen radial geschnittenen Dichtringen wie z.B. der SDW20 sowie berührenden überlappten Dichtringen wie z.B. der SDW50 konzipiert.

Das Versorgungssystem kommt zum Einsatz, wenn das abzudichtende Medium den Einsatz von Sperrgas verlangt.

 

Anwendungen

Typische Einsatzgebiete des Versorgungssystems PPRS sind Dichtsysteme für Ventilatoren in der chemischen Industrie, der Nahrungsmittelindustrie und der Metallerzeugung, sowie Dichtsysteme für Mischer, Förderer, Mühlen und Trockner in verschiedenen Industriezweigen.

Typenübersicht

Da das Purge Panel individuell für jeden Einsatzfall konzipiert wird, kann es optisch sowohl in der Anordnung der einzelnen Bausteine  als auch in den Dimensionen variieren. Auf Wunsch kann das System mit Alarm- und Abschaltsignalgebern ausgestattet werden, eine elektronische Ausgabe der Messwerte ist ebenfalls optional möglich.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Downloadbutton.

Aufbau

Das Sperrgas wird aus dem Versorgungsnetz für Druckluft oder Stickstoff entnommen, gereinigt und mit einem Filterregler auf den erforderlichen Sperrgasdruck gebracht. Der Filterregler verfügt über einen automatischen Kondensatablass. Ein Rückschlagventil verhindert eine Kontamination des Versorgungssystems mit Prozessgas im Fall des Sperrgasausfalles. Der Sperrgasverbrauch kann über einen Durchflussmesser abgelesen werden. Zur Bestimmung des Sperrgasdruckes sowie des Druckes im Versorgungsnetz sind Manometer vorhanden. Das Manometer für den Sperrgasdruck ist durch einen Druckbegrenzer geschützt.

Montagehinweise

Das System ist auf einer Grundplatte aus Edelstahl montiert. In der dargestellten Konfiguration betragen die Abmaße 600mm x 900mm. Die Dimensionen variieren jedoch entsprechend der Anforderungen und der Einbaubedingungen.

OBEN