SDH20

Wellenhülsen sind ein hervorragender Verschleißschutz für die Welle bei allen Wellendichtungstypen. Insbesondere die Baureihe SDW50 mit nachstellbaren Dichtungsringen sowie die Baureihen SDK40 HD und SDK80 mit sehr hohen Druckdifferenzen stellen hohe Anforderungen sowohl an den Rundlauf als auch an den Verschleißschutz der Welle und Wellenhülse. Für geringere Belastungen werden die Wellenhülsen aus dem Werkstoff Chrom Guss gefertigt. Bei höheren Belastungen kommen verschiedene Stahlqualitäten zum Einsatz.
Um eine hohe Laufzeit zu erzielen, ist zusätzlich eine metallische oder keramische Beschichtung erforderlich.

Anwendungen

Die Wellenhülse SDH20 kommt überall dort zum Einsatz, wo die STASSKOL DynamicSeal Wellendichtungen besonders hohe Anforderungen an den Rundlauf und den Verschleißschutz der Welle stellen. 
Das kann in Ventilatoren, Gebläsen, Turbokompressoren, Dampfturbinen, Rührwerken, Dekantern, Fermentern etc. sein.

Typenübersicht

Wellenhülsen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Welche zum Einsatz kommt, hängt von der Belastung, dem Druck und der Gleitgeschwindigkeit ab.

Die Sonderbauform ist eine geteilte Ausführung, die besonders montage- und wartungsfreundlich ist.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte den Downloadbutton.

 

Aufbau

Die Standardausführung der Wellenhülse wird mit einem innenliegenden Dichtring ausgeführt.
Zusätzlich bietet STASSKOL auch Wellenhülsen in geteilter Form.
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Sonderausführungen. Entsprechend dem Anwendungsfall und den Einsatzparametern werden die geometrischen Abmessungen sowie das Beschichtungsverfahren mit dem Kunden abgestimmt.

OBEN