DOWNLOADS

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

Klick auf das blaue Icon um unsere Unternehmensbroschüre zu downloaden

PRODUKTENTWICKLUNG

Für die Optimierung und Neuentwicklung von Dichtsystemen werden computergestützte Simulationen und praxisnahe Funktionstests zu einer schnellen und effizienten Entwicklungsprozedur verknüpft. Das zur Verfügung stehende Testequipment ist  weltweit einzigartig. Bei der Entwicklung neuer Produkte arbeiten die Abteilungen Material- und Produktentwicklung, Konstruktion und Fertigung sehr eng zusammen. Auf diese Weise wird das Know-how der Spezialisten effektiv gebündelt und führt innerhalb kürzester Zeit zu greifbaren Ergebnissen.

Kolbenstangenabdichtungen

Kolbenstangenabdichtungen spielen neben den Kolben- und Führungsringen eine zentrale Rolle für den Betrieb eines Kolbenkompressors. Neben dem Angebot aus einer breiten Palette an unterschiedlichen Designs, entwickelt STASSKOL stetig neue innovative Dichtkonzepte.  Beispielsweise brechen die Einringdichtung und die Gleitschlossdichtung mit einer Tradition; indem sie den konventionellen Dichtring und den Deckring zu einem schlanken und effizienten System vereinigen. Das Resultat sind wesentlich niedrigere und konstante Leckagewerte beim Einsatz der STASSKOL Einringdichtung im Vergleich zum konventionellen Dichtringpaar.

Zylinderabdichtungen

Kolbenringe besitzen den wohl unmittelbarsten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit eines Kompressors. Um eine effiziente Abdichtung des Kolbens gegenüber dem Zylinder zu gewährleisten, ist STASSKOL sehr aktiv bei der Entwicklung neuer Kolbenringdesigns. Dies führt nicht nur zu erhöhten Laufzeiten, sondern sorgt durch geringere Verluste in erster Linie für eine Reduktion des Energiebedarfs und damit zu einer deutlichen Kostenreduktion. Zusätzlich schont dies die Umwelt zugunsten nachfolgender Generationen.

Wellendichtungen

STASSKOL beschäftigt sich erst seit 2009 mit Wellendichtungen. Innerhalb kürzester Zeit gelang es im Rahmen eines Forschungsprojektes eine stark verbesserte Wellendichtung für Hochdruckanwendungen, die SDS100 zu entwickeln. Statt der bisher in den Wellendichtungen verwendeten vielen schmalen Ringe wird nun eine reduzierte Anzahl breiter Ringe eingesetzt. Diese Wellendichtung lässt abhängig vom Anwendungsfall ca. 25 % geringere Leckagen bei kürzeren Einbaulängen zu. Zusätzlich sind diese Dichtungen aufgrund der geringeren Anzahl an Bauteilen montagefreundlicher und auch bis zu 30% preisgünstiger.

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen