Seals for rotating shafts

SDK40

SDK40

The shaft seal type SDK40 is a labyrinth seal system with non split housings and radial adjustable sealing rings. Compared to a rigid lip seal, the SDK40 is significantly more efficient, especially with supercritical rotors.
The shaft seal SDK40 is a non-lubricated system for dry-running applications.

Design

The sealing rings of the STASSKOL DynamicSeal SDK40 have a 3-part design with radial cut and are held together by a tension spring. The sealing rings are floating on the turbulent and high-energy gas flow without having contact to the shaft. However, at start-up and shut-down the shaft can be in contact with the sealing elements especially at critical rotation speeds.

Applications

The shaft seal type SDK40 is used in order to seal technical gases, dust and vapour mainly in tubines, compressors and other high pressure devices with sub- and overcritical rotors.
Use of the SDK80 can reduce leakage rates by up to 90%. The technical design of this sealing system is subject to meticulous information about the operating conditions and about the characteristic data of materials.

We are happy to give advice!

  • Chemical industry

    Gear compressors

  • Refineries

    Rotary screw compressors

  • Gas

    Steam turbines

Type overview

The SDK40 can be offered with buffer lubricant, buffer gas, suction drain or without connections.
There are no special feature in dimensions for the shaft seal SDK40 compared to the other shaft seals.

For more information please press the dowload button.

Customer Feedback

Extract from our customer survey “Global Brand Survey 10/2021
Transparency
in order processing
0%
Quality
of delivery
0%
General
Customer Satisfaction
0%
100 years STASSKOL

We are happy to advise you

For technical and commercial enquiries, the staff of STASSKOL GmbH will of course be happy to assist you.

SDK40

Bei der STASSKOL DynamicSeal Wellendichtung SDK40 handelt es sich um eine Labyrinthdichtung mit einteiligen Kammern und radial beweglich gelagerten Dichtringen.
Im Vergleich zu einer starren, berührungslosen Dichtspitzendichtung hat die SDK40 gerade bei überkritischen Rotoren einen wesentlich höheren Wirkungsgrad. Diese Dichtung wird nicht geschmiert und ist somit für den Trockenlauf geeignet.

Aufbau und Material

Die Dichtringe der STASSKOL DynamicSeal SDK40 sind dreiteilig radial geschnitten und werden mit einer Zugfeder zusammen gehalten.
Sie schwimmen im Betriebszustand auf der hochturbulenten, energiereichen Spaltströmung ohne direkten Kontakt zur Welle.

Lediglich beim An- und Abfahren der Maschinen, speziell beim Durchlaufen kritischer Drehzahlen, kann es zu einem Kontakt zwischen Welle und Dichtring kommen.

Branchen & Anwendungen

Die Wellendichtung SDK40 ist zur Abdichtung von Wellendurchtritten von Turbinen, Kompressoren und anderen Hochdruckanlagen mit überkritischen Rotoren geeignet.
Durch den Einsatz der SDK40 können die Leckagewerte um bis zu 90 % reduziert werden.

Die Auslegung dieses Dichtungssystems bedarf äußerst genaue Angaben bezüglich Einsatzbedingungen und Werkstoffkennwerten.

  • Chemie / Petrochemie

    Ventilatoren

  • Luftzerlegungsanlagen

    Gebläse

  • Kraftwerke

    Turbinen

  • Raffinerien

    Getriebebau

  • Baustoffindustrie

    Getriebebau

  • Textilindustrie

  • Filtertechnik

Typenübersicht

Die SDK40 wird mit Anschlüssen für Sperrgas, Absaugung und Fettsperre angeboten. Besonderheiten in den Dimensionen wie bei anderen STASSKOL-Wellendichtungen gibt es bei der SDK40 nicht.

Für mehr Informationen clicken Sie bitte den Downloadbutton.

Kunden Feedback

Auszug aus unserer Kundenumfrage “Global Brand Survey 10/2021”

Allgemeine
Kundenzufriedenheit
0%
Transparenz bei der Auftragsabwicklung
0%
Qualität der
Lieferung
0%
100 years STASSKOL

Wir beraten Sie gern

Für technische und komerzielle Anfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der STASSKOL GmbH selbstverständlich gern zur Verfügung.

Contact person

Sales shaft seals
Asia
India
DACH
Europe


Philippe de Ramecourt
Philippe.DeRamecourt@stasskol.de

For technical and commercial inquiries, the employees of STASSKOL GmbH are of course at your disposal. Please contact us by phone: +49 (0) 3925 288-100 or by email: info@stasskol.de.

Ihre Ansprechpartner

Vertrieb Wellendichtungen
Asien
Indien
DACH
Europa


Philippe de Ramecourt
Philippe.DeRamecourt@stasskol.de

Für technische und komerzielle Anfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der STASSKOL GmbH selbstverständlich gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter der Rufnummer: +49 (0) 3925 288-100 oder per E-Mail unter info@stasskol.de.